Beobachtungsberichte

 

Beobachtungsberichte

 

habe ich zu wenige geschrieben. Das bemerke ich wieder einmal jetzt, wo ich sie hier einstelle. Es geht nicht mal darum, für geneigte Leser eine Flut von Material zu erzeugen, es geht viel mehr darum, dass jeder dieser Berichte der Erinnerung ganz erheblich auf die Sprünge hilft und das Erlebte wieder greifbar macht, Beobachtungen vor dem geistigen Auge abrufbar, "sichtbar" macht, auch wenn sie schon jahre her sind. Was nicht niedergeschrieben ist, bleibt bis auf wenige Ausnahmebeobachtungen vergessen oder zumindest nur noch nebulös in bruchstückhaften Erinnerungen vorhanden.